Home Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Archiv: Berichte

"Wilde 13"

Kinderfreizeit am Ammersee

"Wilde 13"

Wie seit nunmehr schon 13 Jahren hat die Polizeiseelsorge auch in diesen Sommerferien wieder eine Freizeit für Kinder von Polizeiangehörigen veranstaltet. In der ersten Ferienwoche konnten wir gemeinsam mit 31 Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren und neun Betreuern eine bewegte und ereignisreiche Woche im Evangelischen Weggenossenheim in Riederau am Ammersee verbringen. Bei durchaus angenehmen, mitunter sogar kühlen Temperaturen und fast immer sonnigem Wetter haben wir ein umfangreiches Sport-, Ausflugs- und Spielprogramm am nahegelegenen Badestrand sowie in München genossen. Hauptattraktion im Wasser waren ein Porsche-Tretboot mit eingebauter Rutsche, das den ganzen Tag belagert war und auch ein Tischtennistournier mit Siegerehrung am letzten Tag. Die "Bildung" in Form von mehreren Kirchenbesichtigungen und einem Stadtrundgang durch München kam ebenso wenig zu kurz wie das gemütliche Abhängen und Chillen mit viel Zeit zum Babbeln, Toben und Ausruhen. Der Tag wurde eingeleitet mit einer Morgenandacht mit besinnlichen Texten und einer kleinen, auf die Anliegen von Jugendlichen zugeschnittenen Meditation. Die rundum gute Stimmung, das rücksichtsvolle Aufeinanderachten, der herzliche Umgangston und das fröhliche Miteinander zwischen Jugendlichen und Betreuern haben diese Woche - in der natürlich auch gelegentlich kleinere Auseinandersetzungen zu befrieden und gegen notorische Übermüdung zu kämpfen war - wieder zu einem buchstäblich unvergesslichem Erlebnis gemacht. "Es war echt cool - im nächsten Jahr wieder": Wenn dieses Urteil aus vielen Mündern stimmt und manchen Eltern sogar mal eine sturmfreie Bude vergönnt war- dann hat sich die Woche für alle gelohnt. Ein herzlicher Dank gilt allen ehrenamtlichen Betreuern und den Verantwortlichen im ISIM, PP Mainz, LKA, Bereitschaftspolizei, LPS und HPA für ihre vielfältige Unterstützung.

Dr. Martin Schulz-Rauch, Polizeiseelsorge